Literarischer Salon NRW 2015

 

PROGRAMMPLAN ALS PDF DOWNLOADEN

Zum Programmplan

Herzlich willkommen beim Literarischen Salon NRW!

Die Leipziger Buchmesse präsentiert Literatur aus aller Welt – da dürfen die vielfältigen literarischen Aktivitäten des bevölkerungsreichsten deutschen Bundeslandes nicht fehlen! Daher präsentiert der LiteraturRat NRW, Dachverband der literarischen Institutionen des Landes, gemeinsam mit dem Literaturbüro NRW hier erneut den „Literarischen Salon NRW".

Zahlreiche literarische Einrichtungen, AutorInnen, Zeitschriften, Festivals und Projekte stellen sich an allen vier Messetagen im Salon vor. Im Rahmen moderierter Gespräche, Präsentationen und Lesungen besteht die Möglichkeit, die vielfältigen literarischen Aktivitäten und Akteure Nordrhein-Westfalens kennenzulernen und so einen Eindruck von der reichen literarischen Landschaft zu bekommen.

Die NRW-Förderpreisträger, Julia Trompeter und Christoph Wenzel, kommen im Gespräch mit Staatssekretär Bernd Neuendorf zu Wort. Festivals wie „Poetische Quellen" und „Les.Art" stellen sich vor. Literarische Zeitschriften und Buchpublikationen, wie die anlässlich des 25. Jubiläums der Kunststiftung NRW entstandenen Anthologien zu Lyrik und Prosa, geben Einblicke in die vielfältige Literaturproduktion in NRW.
Und wie ist es um die literarische Ausbildung im bevölkerungsreichsten Bundesland bestellt? Darüber sprechen Hanser-Verleger Jo Lendle und Michael Serrer, der Vorsitzende des LiteraturRates NRW.

Alle herausragenden Projekte und Initiativen, die sich in diesem Jahr im Salon präsentieren – unter anderem auch mit den AutorInnen Jörg Albrecht, Martin Baltscheit, Ulla Hahn, Judith Kuckart, Tilman Rammstedt, Saskia Fischer und Oliver Uschmann – finden Sie auf den folgenden Seiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen anregende Begegnungen und Gespräche!